TELARC SACD Kunzel, Erich - Great Film Fantasies (Mehrkanal)


Artikel-Nr.: 7005893

Zur Zeit nicht vorrätig

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

Produktinformationen "TELARC SACD Kunzel, Erich - Great Film Fantasies (Mehrkanal)"

ZUSAMMENFASSUNG

Das Kino lässt unsere Träume wahr werden. Und die Musik zum Film ist das Tor zu unserer Fantasy, funktioniert sie doch auch ohne die Bilder. Große Fantasy-Filme, die uns mit ihren Mythen und ihren Abenteuern in Welten führen, die auch jenseits des Irdischen angesiedelt sind, locken die Menschen an, seit die Bilder laufen lernten. Drei mehrteilige Epen, die unsere Imaginationskraft besonders beflügeln, sind George Lucas' Starwars Saga, J.K. Rowlings Harry Potter und J.R.R. Tolkiens The Lord of the Rings. Mit viel Thrill und noch mehr Tricktechnik auf die Leinwand gebracht, faszinieren sie uns ebenso wie auch die jeweiligen Scores, die von renommierten Hollywood-Komponisten John Williams (Star Wars", Harry Potter) und Howard Shore (The Lord Of The Rings Trilogy) auf den Weg gebracht wurden.

Allesamt sind sie Steilvorlagen für den erfolgreichsten Klassik-Crossover-Künstler Erich Kunzel, der seit 1977 das von ihm gegründete Cincinnati Pops Orchestra leitet. Mit den im September 2005 in der Cincinnati Music Hall im DSD-Verfahren aufgenommen drei Soundtracks, zeigen die Cincinnati Pops abermals, dass sie zu den besten Interpreten zeitgenössische Orchesterwerke gehören. Von stürmischer Wucht ist das mit Fanfarenklängen beginnende Hauptthema aus „Star Wars - Episode IV“, das zu den schönsten und wichtigsten Themen aus allen fünf Star Wars-Episoden führt. In einem rasanten Mix aus romantischen Stimmungen und quirligen Vaudeville-Klängen, führt das Epos am Ende zum düsteren „Revenge of the Sith“, in das sich auf dem Album auch die Stimme des Cincinnati May Festival Chorus' einklinken.

Nicht minder dramatisch, an skandinavische und britische Klassiker - von Grieg bis Elgar - angelehnt, ist John Williams Soundtrack zu Harry Potter, dem sich Kunzel und die Cincinnati Pops mit stimmungsvollen, großformatigen Arrangements annehmen. Beim furiosen Abgesang mit der „Lord of the Rings Trilogy“, werden schließlich Herz und Gemüt der Hörer weit geöffnet, um die Mischung aus zarten Pretiosen und Bläser-Bombast ungetrübt genießen zu können.

TITELAUFLISTUNG

  1. Star Wars IV: Main Theme
  2. Star Wars IV: Princess Leia
  3. Star Wars IV: Cantina Band
  4. Star Wars V: The Imperial Mach
  5. Star Wars V: Yoda's Theme
  6. Star Wars VI: Luke And Leia
  7. Star Wars I: Duel Of The Fares
  8. Star Wars I: Anakin's Theme
  9. Star Wars II: Across The Stars
  10. Star Wars III: Battle Of The Heroes
  11. Harry Potter And The Sorcerer's Stone: Harry's Wondrous World
  12. Harry Potter And The Chamber Of Secrets: The Chamber Of Secrets
  13. Harry Potter And The Prisoner Of Askaban: Aunt Marge's Waltz
  14. Lord Of The Rings: May It Be & Themes From The Fellowship Of The Ring
  15. Lord Of The Rings: The Hornburg From The Two Towers
  16. Lord Of The Rings: The Ride Of The Rohirrim From The Return Of The King

Eine Hörprobe dieser CD finden Sie hier