Yamaha A-S701 Schwarz


Yamaha

Artikel-Nr.: 7007617

Exklusiv im Oberanger 42 in München erhältlich

Produktinformationen "Yamaha A-S701 Schwarz"

Exzellenter Klang und herausragende Leistung.Ein Vollverstärker mit den Vorzügen digitaler Eingänge.

• ToP-ART (Total Purity Audio Reproduction Technology) und hochwertige Bauteile
• Vollsymmetrische Konstruktion (vom Eingang bis zum Ausgang)
• ART (Anti-Resolution and Tough) Base
• Speziell angefertigter Netztransformator / 12,000 uF Blockkondensatoren / stranggepresste Aluminium-Wärmetauscher
• 160 W x 2 (max), 100 W x 2 (RMS) Ausgangsleistung
• CD Direktverstärkung und Pure Direct-Modus
• Stufenlos einstellbare Loudness
• Vergoldete Lautsprecher- und Cinch-Anschlüsse
• Digitale Audio-Eingänge für TV oder Blu-ray Player
• Anschluss für YBA-11 Bluetooth Wireless Adapter
• Schlichtes, elegantes Design (Gerätefront und Bedienelemente aus Aluminium)
• Auto Standby-Funktion

Features
Exzellentes Schaltungsdesign, basierend auf dem ToP-ART-Konzept für höchste Klangqualität
Das ToP-ART-Konzept (Total Purity Audio Reproduction Technology) garantiert im Zusammenspiel mit dem ART Base exzellenten Klang. Denn nur, wenn sowohl die Verarbeitung als auch die Übertragung der Audiosignale einfach und direkt konzipiert sind, wird der Einfluss von Störgeräuschen und Verzerrungen minimiert. Die Yamaha Technologie für dieses Verstärker-Design heißt ToP-ART. Sie besteht aus einem vollsymmetrischen Aufbau vom Eingang bis zum Ausgang, wobei linker und rechter Kanal mit möglichst kurzen Signalwegen verarbeitet werden. So wird ein herausragender Klang mit unverfälschter Klarheit garantiert. Die ART (Anti-Resonance and Tough) Base Gehäuseunterseite sowie die solide Mittelschiene sorgen für zusätzliche Stabilität und dämpfen Vibrationen. Diese Design-Innovationen von Yamaha tragen zusätzlich zu einer exzellenten Audiowiedergabe mit ausgezeichneter Musikalität bei.

Hochwertige Bauteile für überragende Klangqualität
Die Qualität der einzelnen Teile und ihr Zusammenspiel sind entscheidend für den Klang jeder Komponente. Deshalb verwendet Yamaha ausschließlich hochwertige Bauteile, die sorgfältig ausgewählt und getestet werden. Beim A-S701 ist eine exzellente Signalwiedergabe auch unter fordernden Bedingungen garantiert – Netztransformator sowie Abblockkondensatoren sind speziell angefertigt, die
Lautsprecher-Relais haben einen direkten Signalweg, hinzu kommen Ein-Punkt-Erdung sowie stranggepresste Aluminium-Wärmetauscher.

Gefertigt mit Yamahas einzigartiger Erfahrung, Tradition und technischer Expertise
Yamaha hat nicht nur mehr als 125 Jahre Tradition im Instrumentenbau, sondern auch einen hervorragenden Ruf für seine HiFi-Komponenten. Für die Entwicklung des A-S701 wurden sowohl die langjährige Erfahrung als auch die techische Expertise voll genutzt. Basierend auf dem Konzept des „Natural Sound“ wird Musik so wiedergegeben, wie sie wirklich klingt. Zudem wurde der Verstärker von den Schaltwegen bis zur Klangerzeugung mit größter Sorgfalt gebaut – selbst als Einstiegsmodell verfügt er über eine exzellente Klangqualität sowie eine einzigartige Musikalität.

CD Direktverstärkung und Pure Direct-Modus für größte Reinheit des Klangs
Mit einer direkten Verbindung zum CD-Eingang maximiert die CD Direkt-Verstärkung den Signal-Rauschabstand bei der CD-Wiedergabe. Wird zudem der Pure Direct Modus aktiviert, werden die Audiosignale über den kürzesten Signalweg geleitet. Durch das Umgehen von Buffer-Amp sowie Ton-, Loudness- und Balance-Steuerung wird ein Signalverlust praktisch vollständig eliminiert und die reinste Klangqualität erreicht.

Stufenlos einstellbare Loudness
Der A-S701 verfügt über eine neue analoge Loudness-Steuerung, die an der Front angebracht ist. Sie nutzt eine elektronische Lautstärkeregelung für höchste Klangqualität, so dass der Loudness-Effekt beliebig eingestellt werden kann. Getrennt von der normalen Lautstärkeregelung kann so die Balance zwischen Höhen und Tiefen beeinflusst werden. Dadurch ist die komplette tonale Bandbreite verfügbar, der natürliche Hörverlust hoher und tiefer Frequenzen bei niedriger Lautstärke wird ausgeglichen.

Vergoldete Anschlüsse
Vergoldete Anschlüsse ermöglichen eine besonders hochwertige Verbindung ohne Signalverlust. Der A-S701 verfügt über vergoldete Anschlüsse für Lautsprecher und Eingänge.

Digitale Audio-Eingänge für Fernseher und/oder Blu-ray Player
Der A-S701 besitzt sowohl einen optischen als auch einen koaxialen Digital-Eingang. Der optische Eingang ist für den Fernsehton, der koaxiale für den Ton des Blu-ray Players. Das Signal bleibt dabei durchgehend digital, wodurch ein reiner, dynamischer Klang aus allen Quellen gewährleistet ist – von Sport- und anderen Fernsehsendungen über Filme bis hin zu Konzertmitschnitten.

Anschluss für einen YBA-11 Bluetooth Wireless Adapter
Mit dem YBA-11 können Sie von Bluetooth-kompatiblen Smartphones, Tablets oder PCs kabellos Musik streamen. Dank digitaler Verbindung und aptX®-Algorithmus genießen Sie Musik-Streaming in bester Klangqualität. Der YBA-11 kann komfortabel über den DC-Ausgang an der Rückseite des Verstärkers mit Strom versorgt werden.

Anschlüsse für zwei Lautsprechersysteme und Wahl zwischen Lautsprecher A, B oder A+B
Sie können zwei separate Lautsprechersysteme in verschiedenen Räumen anschließen und zwischen ihnen umschalten oder beide gleichzeitig betreiben. Es stehen vier Anschlüsse zur Verfügung, so können Sie das richtige Boxen-Pärchen für die jeweilige Quelle mit einem Knopfdruck auswählen.

Subwoofer-Anschluss
Über den Subwoofer-Anschluss kann die Tieftonwiedergabe des Systems für einen kräftigeren Klang mit besserer Qualität aufgewertet werden.

Phono-MM-Anschluss
Ein Plattenspieler mit MM-Phono-Modul kann ebenfalls angeschlossen werden. Genießen Sie neben CDs auch Vinyl-Aufnahmen und erleben Sie das Zusammenspiel der neuesten Digital- und Analog-Technik.

Reduziertes edles Design
Mit seinem reduzierten edlen Design steht dieser Vollverstärker ganz in der Tradition legendärer Yamaha HiFi-Komponenten. Die Gehäusefront aus Aluminium ist in edlem Hairline Finish gestaltet und verfügt zudem über eine intuitive Anordnung der Bedienelemente. Die Drehknöpfe weisen darüber hinaus die gleiche luxuriöse Bauweise wie die unserer High-End-Modellen auf.

Fernbedienung mit klarem intuitiven Design
Das klare und schlichte Design der Fernbedienung erlaubt die intuitive Steuerung mit einer Hand. So können beispielsweise Lautstärke oder Abspielreihenfolge ganz einfach und komfortabel eingestellt werden. Das klare Design mit Hairline Finish harmoniert perfekt mit dem Verstärker selbst. Über die Fernbedienung kann zusätzlich ein Yamaha CD-Spieler gesteuert werden.

Drehknopf mit LEDs zur Quellenwahl
Ein Drehknopf macht die Wahl der Eingangsquelle einfach und schnell. Das hochwertige Material mit Hairline Finish verfügt über eine ansprechende Haptik. Die gewählte Quelle wird mit LEDs angezeigt, so kann auch in dunklen Räumen problemlos zwischen den Zuspielern umgeschaltet werden.

Auto Standby-Funktion
Die Stromsparfunktion des Verstärkers erkennt, wenn er seit Längerem nicht verwendet wurde (etwa 8 Stunden), obwohl er eingeschaltet ist. In diesem Fall wechselt das Gerät selbstständig in den Standby-Modus - so wird der Stromverbrauch minimiert, wenn der Verstärker versehentlich angelassen wurde.

Hersteller-Beschreibung "Yamaha"

Die Yamaha Corporation wurde am 1. Oktober 1887 nach einer Umbenennung der Vorgängerfirma Nippon Gakki Company Limited offiziell gegründet. Unser Firmenname "Yamaha" hat seinen Ursprung in dem Namen des Gründers, Torakusu Yamaha, (20. April 1851 – 8. August 1916). 

Torakusu Yamaha wurde als dritter Sohn des Astromonen Kounosuke Yamaha in der Kishu-Region (heute Wakayama-Präfektur) geboren. Durch das Spiel mit den Instrumenten und Werkzeugen des Vaters war Torakusu schon früh an Mechanik und Maschinen interessiert. Sein Talent und seine Fingerfertigkeit nutzend, begann er ein Uhrmacherstudium in Nagasaki. Während dieser Studienzeit, begann er sich auch für Apparate im medizinischen Bereich zu interessieren, was ihn 1884 dazu führte, Krankenhäuser in Hamamatsu zu besuchen und defekte medizinische Anlagen zu reparieren. 1887 konnte Torakusu erfolgreich eine Orgel in der Jinjo-Grundschule in Hamamatsu reparieren (heute Motoshiro-Grundschule) und gründete daraufhin 1889 die Firma Yamaha Organ Works.

Am 1. Oktober 1897 dann wurde die Firma Nippon Gakki Company Limited gegründet, der er als erster Präsident vorstand.