NAD C 316BEE Graphite Stereo Vollverstärker


NAD

Artikel-Nr.: 7022446

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 1-3 Werktage*

Sofort abholbereit
im CityShop München

Versandkostenfreie Lieferung!
Bei Lieferung ins Ausland zzgl. Versandkosten

Produktinformationen "NAD C 316BEE Graphite Stereo Vollverstärker"

NADs legendärer Entwicklungsleiter und Mitbegründer Björn Erik Edvardsen („BEE“) setzt beim NAD C 316BEE mit PowerDriveTM S auf ein ähnliches Konzept wie bei den großen Vollverstärkern: Der Verstärker leistet kurzzeitig mehr als die doppelte Ausgangsleistung – natürlich realistisch bei gleichzeitiger Belastung beider Kanäle.

Bei einer Leistung von 2 x 40 Watt (beide Kanäle gleichzeitig gemessen an 8 Ohm bei 20 Hz – 20.000 kHz) erreicht der C 316BEE einen beeindruckend niedrigen Klirrfaktor von 0,01 Prozent. Für kräftige Impulse steigt die Leistung kurzfristig sogar auf bis zu 120 Watt an 4 Ohm pro Kanal. Wichtig für die Musikwiedergabe: Das Platinen-Design ist beim C 316BEE Teil des Klangtunings. Die Auswahl und Anordnung der Bauteile folgt streng dem Grundsatz „Music first“. So bringt der kleine C 316BEE einen richtig großen Klang.

Features

  •  Power Drive S Netzteil mit Rinkern-Transformator
  •  Klangregler für Bässe und Höhen (abschaltbar)
  •  Vergoldete Anschlussbuchsen
  •  Fernbedienung AMP 1

Allgemein

  •  2 x 40 Watt Mindestdauerleistung an 8 und 4 Ohm
  •  90/120 Watt dynamische Leistung an 8/4 Ohm
  •  6 Hochpegel-Eingänge
  •  Miniklinken-Eingang vorne (z. B. f. MP3-Player)

Hersteller-Beschreibung "NAD"

Mit mehr Klang. Der ist bei NAD der innere Kern der DNA. Denn schon vor 40 Jahren legte Mitbegründer und Entwickler Björn Erik Edvardsen die drei Grundpfeiler des legendär guten NAD Klangs fest: Mehr Performance, mehr Simplicity und mehr Value.

Mehr Performance – Beeindruckende Leistung und unverfälschte Musikwiedergabe stehen immer an erster Stelle. Proprietäre Technologien, strengst selektierte Bauteile und eine besondere Feinabstimmung durch unsere Ingenieure garantieren allerhöchste Musikalität. Nicht allein Messwerte sind der Maßstab, sondern der erlebbare Klang!