KRELL S-550i Silber aus Schaufenster


KRELL

Artikel-Nr.: 7008287

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 1-3 Werktage*

Sofort abholbereit
im CityShop München

Versandkostenfreie Lieferung!
Bei Lieferung ins Ausland zzgl. Versandkosten

Produktinformationen "KRELL S-550i Silber aus Schaufenster"

Krell Industries, LLC, der führende Hersteller von Hochleistungssystemen für die Wiedergabe von Musik und Heimkino, hat den neuen Integrierten Verstärker S-550i vorgestellt:

Auf dem Erfolg des preisgekrönten Vollverstärkers S-300i aufbauend, treibt der S-550i die Klangqualität und Ausgangsleistung, welche zur Verfügung stehen, um jeden Lautsprecher bis an seine Leistungsgrenze anzutreiben, auf die Spitze. „Wir reagieren damit auf den Wunsch unserer Kunden, ein Maximum an Leistung in einem kleineren Gehäuse anzubieten.“, erzählte uns Bill McKiegan, Präsident von Krell. Mit n die 300 Watt Ausgangsleistung ist der S-550i eine ideale Kraftquelle für praktisch jeden Lautsprecher, der heute auf dem Markt erhältlich ist, wobei er lediglich den Bruchteil jenes Platzes beansprucht, welcher üblicherweise für ein System dieser Tonqualität erforderlich ist. Mit symmetrischen und unsymmetrischen Eingängen ausgestattet, verfügt der S-550i auch über einen iPod-Anschluss. Die Betriebsparameter können mittels des an der Vorderseite oder mittels der mitgelieferten gebürsteten Aluminiumfernbedienung zugänglichen Menüsystems vom Benutzer eingestellt werden.

Vorverstärker-Highlights

Der Vorverstärkerbereich weist Schaltungskonzepte des Spitzenmodells von Krell, dem Phantom Vorverstärker auf. Der diskret aufgebauten Schaltung in symmetrischer Auslegung ist eine eigene geregelte Stromversorgung zugeordnet. Die komplette Signalverstärkung wird unter Verwendung von oberflächenmontierter Technologie durchgeführt, wobei die eigens entwickelte wobei die eigens entwickelte „Multiple Output Current Mirror“ Differentialverstärkung eine gegenüber üblichen Konstruktionen beinahe 500-fach größere Open-Loop Linearität aufweist. Nirgendwo wird im Vorverstärker Ne-gative Rückkopplung verwendet, sie ist auch gar nicht erforderlich. Die Open-Loop Verzerrung beträgt typischerweise weniger als 0,03%. Die Lautstärkeregelung wird mittels einer symmetrischen Widerstandskette umgesetzt – die Bandbreite und das Transientenverhalten der Vorverstärkerschaltung werden von der Lautstärkeeinstellung praktisch nicht beeinflusst.

Endstufen-Highlights

Der S-550i verpackt einen gewaltigen 1750 Watt Transformator und 68.000 Mikrofarad Siebkapazität in ein elegantes 127 mm (5“) hohes Gehäuse. Dieses Netzteil versorgt die klassische Krell-Schaltungsanordnung in der gesamten Topologie ausschließlich unter Verwendung diskreter Schalt-kreise. „Die Vermeidung herkömmlicher Integrierter Schaltungen und Operationsverstärker hilft sicherzustellen, dass der S-550i echte audiophile Leistung liefert“, fügt Herr McKiegan hinzu. Wie alle Verstärker von Krell stellt auch der S-550i eine ideale Spannungsquelle dar. Das heißt, dass der S-550i bei Halbierung der Lautsprecherimpedanz seine Ausgangsleistung verdoppelt. Für den S-550i ergibt das 275 Watt an 8 Ohm und 550 Watt an 4 Ohm. Diese Fähigkeit ist wesentlich für die realistische Wiedergabe der dynamischen Inhalte einer Aufnahme. Die meisten Verstärker schaffen diese Leistungsverdoppelung nicht und liefern so Musik, die gepresst und leblos klingt.

Specifications S-550i

Inputs

  • 1 pr. balanced via XLR connectors
  • 3 pr. single-ended via RCA connectors
  • 1 dedicated iPod input via 30-pin connector

Outputs

  • 1 pr. preamp outputs via RCA connectors
  • 1 pr. speaker outputs via gold-plated binding posts

Control Inputs

  • 1 RS-232 input via 9-pin D-subminiature connector
  • 1 remote IR detector input via 3-conductor 3.5 mm connector
  • 1 12 VDC trigger input via 2-conductor 3.5 mm connector

Control Output

  • 1 programmable 12 VDC trigger output (30 mA maximum current) via 2-conductor 3.5 mm connector

Input Impedance

  • Balanced: 95 kΩ
  • Single-ended: 47.5 kΩ

Frequency Response

  • 20 Hz to 20 kHz +0, -0.08 dB
  • <2 Hz to 140 kHz +0, -3 dB

Signal to Noise Ratio

  • >89 dB, wide band, unweighted, at maximum gain, referred to full power output
  • >96 dB, "A"-weighted

Gain

  • 32.0 dB

Input Sensitivity

  • Single-ended or balanced: 1.18 V RMS
  • Total Harmonic Distortion
  • <0.025% at 1 kHz, at 275 W, 8 O load
  • <0.20% at 20 kHz, at 275 W, 8 O load

Output Power

  • 275 W RMS per channel at 8 O
  • 550 W RMS per channel at 4 O

Output Voltage

  • 133 V peak to peak
  • 47 V RMS

Output Current

  • 20 A peak

Slew Rate

  • 80 V/μs

Output Impedance

  • <0.073 Ω at 20 Hz
  • <0.08 Ω, 20 Hz to 20 kHz

Damping Factor

  • >110 at 20 Hz, referred to 8 O
  • >75, 20 Hz to 20 kHz, referred to 8 O

Power Consumption

  • Standby: 1 W
  • High-current standby: 40 W
  • Idle: 90 W
  • Maximum: 1800 W

Heat Output

  • Standby: 3.4 BTU/hr
  • High-current standby: 140 BTU/hr
  • Idle: 310 BTU/hr
  • Maximum: 2400 BTU/hr

Specifications for Preamp only:

Gain

  • 6.3 dB (single-ended)

Volume Control

  • Current-mode, 12-bit, discrete R-2R ladder

Input Overload

  • Balanced: 12 V RMS
  • Single-ended: 6 V RMS

Output Overload

  • 8 V RMS (single-ended)

Frequency Response

  • 20 Hz to 20 kHz +0, -0.05 dB
  • <2 Hz to 1.0 MHz +0, -3 dB

Total Harmonic Distortion

  • <0.009%, 20 Hz to 20 kHz, at 2 V RMS

Signal to Noise Ratio

  • >87 dB, wide band, unweighted, at maximum gain, referred to 2 V RMS
  • >94 dB, "A"-weighted

Dimensions

  • 17.26 in W x 5.84 in H x 17.70 in D
  • 438 mm W x 148 mm H x 450 mm D

Weight

  • Unit only: 64 lb [29.0 kg]
  • As shipped: 76 lb [34.4 kg]

S-550i

     - Setup Guide

Hersteller-Beschreibung "KRELL"

Krell entwirft und produziert High-Performance Audio- und Video-Equipment für anspruchsvolle Musiklieb-haber und Home Theater Fans. Jede Komponente ist eine einzigartige Synthese aus Wissenschaft und Kunst für unvergleichlichen klanglichen Realismus. Musikaufnahmen sind, von Natur aus, Werke aus Leidenschaft. Unser Ziel ist es, diese Leidenschaft in Ihr Heim zu transportieren. Die Produkte der Krell Master Serie sind die ultimative Verkörperung der Krell Forschung und Entwicklung. Der Master Reference Amplifier stellt die Spitze eines im Verstärkerbau nie zuvor dagewesenen Entwicklungsaufwandes dar. Erst durch die Erfahrungen mit der Master Serie waren die Krell Ingenieure in der Lage, neuartige Technologien in der Class A und KAV Linie zu verwirklichen.