Yamaha CD-S300 Schwarz


Yamaha

Artikel-Nr.: 7007639

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 1-3 Werktage*

Abholbereit im CityShop
innerhalb von 2-3 Tagen

Versandkostenfreie Lieferung!
Bei Lieferung ins Ausland zzgl. Versandkosten

Produktinformationen "Yamaha CD-S300 Schwarz"

Dieser CD-Spieler gibt Ihre Musik von unterschiedlichen Quellen wieder und ist der optimale Partner für den Einstieg in die HiFi-Welt.


• Anspruchsvolle Schaltungskreise
• Kurze Signalwege
• Hochwertige Bauteile
• Hochleistungs-D/A-Wandler für höchste Konvertierungspräzision bei minimalem Rauschen
• Intelligent Digital Servo
• Pure Direct
• MP3- und WMA-kompatibel
• USB-Anschluss für iPod und andere Geräte am Bedienfeld
• iPod kompatibel


Features
Hohe Klangqualität
• Pure Direct • Anspruchsvolle Schaltungskreise • Elegantes Design • Kurze Signalwege • Qualitativ hochwertige Bauteile • Hochleistungs-D/A-Wandler für höchste Konvertierungspräzision bei minimalem Rauschen • Intelligent Digital Servo

Weitere Funktionen
• MP3- und WMA-kompatibel • USB-Anschluss für iPod und andere Geräte am Bedienfeld • iPod kompatibel • CD-R/RW Wiedergabe •10-er Tastatur auf der Fernbedienung • Zufallswiedergabe (Random) • Wiederholfunktion (Repeat full/single) • 3-Modi time display • 4-stufiger Display Dimmer • Last track memory • Auto Ready Modus • Play mode memory

Hersteller-Beschreibung "Yamaha"

Die Yamaha Corporation wurde am 1. Oktober 1887 nach einer Umbenennung der Vorgängerfirma Nippon Gakki Company Limited offiziell gegründet. Unser Firmenname "Yamaha" hat seinen Ursprung in dem Namen des Gründers, Torakusu Yamaha, (20. April 1851 – 8. August 1916). 

Torakusu Yamaha wurde als dritter Sohn des Astromonen Kounosuke Yamaha in der Kishu-Region (heute Wakayama-Präfektur) geboren. Durch das Spiel mit den Instrumenten und Werkzeugen des Vaters war Torakusu schon früh an Mechanik und Maschinen interessiert. Sein Talent und seine Fingerfertigkeit nutzend, begann er ein Uhrmacherstudium in Nagasaki. Während dieser Studienzeit, begann er sich auch für Apparate im medizinischen Bereich zu interessieren, was ihn 1884 dazu führte, Krankenhäuser in Hamamatsu zu besuchen und defekte medizinische Anlagen zu reparieren. 1887 konnte Torakusu erfolgreich eine Orgel in der Jinjo-Grundschule in Hamamatsu reparieren (heute Motoshiro-Grundschule) und gründete daraufhin 1889 die Firma Yamaha Organ Works.

Am 1. Oktober 1897 dann wurde die Firma Nippon Gakki Company Limited gegründet, der er als erster Präsident vorstand.